Mal- und Bastelutensilien. Foto: SP

Basteln, Malen, Collagieren ....

Samstags-Workshops mit Katrin Strazzeri haben ihre Stammkundschaft. Auch für die zweite Hälfte des Jahres 2018 hat Kati sich - immer begleitend zu den Ausstellungen, die das Stadthaus zeigt - spannende Sachen ausgedacht für unsere Besucherinnen und Besucher bis etwa 12 Jahre. Wie immer ist die Teilnahme kostenlos. Also schnell anmelden!




und ... achtion! Foto: Stadthaus

"und ... action" I

Samstag, 23. Juni 2018, 11 bis 13 Uhr

Begleitend zur Ausstellung "MovinPics"

Auf den Ebenen 2 und 3 des Stadthauses können gerade "MovinPics" angeschaut werden: Bilder von Menschen in Bewegung und von bewegten Menschen. Neun Fotografinnen und Fotografen und ein Nicht-Fotograf zeigen Bewegung, ganz unterschiedlich, ganz spannend. Das wollen wir auch! Zunächst schaut Workshopleiterin Katrin Strazzeri sich mit den Kids bis etwa 12 Jahre die Ausstellung an, und dann wird selbst getanzt, gesprungen, sich bewegt und - besonders schwer! - Bewegungen eingefroren. Die Fotos dieser Aktionen können im Worhskop II Ende Juli zu bunten Collagen zusammengesetzt werden.


Kati und Domenico Strazzeri. Foto: Stadthaus

"und ... action!" II

Samstag, 28. Juli 2018, 11 bis 13 Uhr

Auch der zweite Workshop zur Sommer-Ausstellung "MovinPics" bechäftigt sich mit Bewegung, klar. Bewegte Bilder? Bilder von Bewegung? Da kribbelt es in den Füßen, oder? In unserem zweiten Workshop geht es in die Vollen, denn jetzt heißt es: Selbst machen! Und dafür bringt Kati Strazzeri Verstärkung mit. Der Choreograf Domenico Strazzeri ist Spezialist in Sachen getanzte Bewegung. Unbedingt bequeme Kleidung und rutschfeste Socken mitbringen!

Anmeldungen: 0731 161 7700 oder per Mail an stadthaus@ulm.de.



Rösli und Willi. Foto: Nik Schölzel

Clownerie

Samstag, 15. September, 16 und 17 Uhr

Das Nachmittagsangebot zur Kulturnacht ist offen für kleinere, größere und große Kinder. Clownin Rösli alias Katrin Strazzeri zeigt an diesem Nachmittag in zwei Workshops, wie das Leben eines Clowns aussieht. Natürlich geht eigenes Ausprobieren über alles! Und zum Schluss gibt es dann eine kleine Vorstellung!

Zu diesen Workshops am 15. September ist eine Anmeldung nicht notwendig! Die Teilnahme ist kostenlos!


Share |