ULM MOVES! Festivaltrailer 2018

ULM MOVES!

3. Ulmer Tanzfestival - der Vorverkauf ab 12. Dezember

10 Tage lang Tanz pur in der Ulmer Innenstadt und auf den Bühnen von Roxy, Stadthaus, Theater und Ulmer Zelt: vom 7.-17. Juni 2018 findet das 3. Ulmer Tanzfestival ULM MOVES! statt: Festival-Trailer

Vorverkauf für das Festival: im Roxy und im Theater Ulm.



Cooperativa Maura Morales: Phaidra.  Foto: Klaus Handner

Tanz findet überall statt. Tanz überwindet Grenzen. Vom Zuschauer zum Akteur, vom Amateur zum Profi. ULM MOVES! macht Tanz für alle erfahrbar. Nach zwei großartigen Festivals in den Jahren 2013 und 2015 stehen im Juni 2018 noch mehr hochkarätige Compagnien der internationalen Tanzszene auf dem Programm des Ulmer Festivals.

Maura Morales transportiert am 8. Juni 2018 mit Phaidra griechische Mythologie in die Roxy Hallen, beim TanzLokal am 9. Juni 2018 zeigen Compagnien aus der Region ihre aktuellen Stücke.

Afshin Ghaffarian: Too Loud a Solutude.  Foto: © ESPOL, Ecuador

Im Stadthaus erweckt am 10. Juni 2018 Afshin Ghaffarian das Werk Too Loud a Solitude des tschechischen Autors Bohumil Hrabal zum Leben. Ricardo Fernando und das Ballett des Theater Augsburg tanzen am 13. Juni 2018 im Ulmer Zelt mit Shortcuts durch die Highlights seiner Choreografien, Sharon Fridman wird am 14. Juni 2018 die Zuschauer vor dem Ulmer Zelt mit seinem Zwei-Mann Stück Hasta Donde? begeistern, das Freundschaft und Vertrauen thematisiert.

Hofesh Shechter Company: Grand Finale  Foto: © Rahi Rezvani

Am 16. Juni 2018 heizt die Hofesh Shechter Compagnie mit Grand Finale dem Publikum im Theater Ulm ein, und zum Abschluss stehen am 17. Juni 2018 Ulmer Amateurtänzer mit den Profis der Compañia Sharon Fridman beim einzigartigen Projekt Free Fall auf der Roxy-Bühne.
Die Gastspiele werden durch ein hochwertiges und mitreißendes Rahmenprogramm bereichert: Es gibt einen Profi-Tanzworkshop mit Maura Morales sowie einen mehrtägigen Workshop für das Projekt Free Fall mit Sharon Fridman für Amateure.

Compañia Sharon Fridman: Free Fall.  Foto: © Jesus Ubera

Besonders ist auch der Tango für alle unter freiem Himmel nach den Gastspielen, die MovinPics Fotografieausstellung im Stadthaus und der Vortrag zum Thema Tanz und Medizin sowie der Foto-Wettbewerb #ulm_pics_contest, an dem bis zum 30. April 2018 jeder zum Mitmachen eingeladen ist. Die eingereichten Fotos werden anschließend im Roxy und Theater ausgestellt.
Das Obscura-Kino zeigt Tanzfilme.

Im Rahmen des viermaligen Parcours durch die Ulmer Innenstadt sind wieder alle Passanten eingeladen, sich spontan anzuschließen. An einzelnen Stationen laden die Akteure zum Staunen oder auch zum Mitmachen.

Neugierig? Hier geht es zum Festival-Trailer:
ULM MOVES! 2018

Vorverkaufsstart: Dienstag, 12. Dezember 2017, Tickets für alle Veranstaltungen gibt es im Theater Ulm und im Roxy, an allen Reservix-Vorverkaufsstellen sowie online über www.reservix.de
Limitierte Festivalpässe (sieben Aufführungen für 95 Euro!) gibt es nur im Vorverkauf bis zum 15. Februar 2018 - solange der Vorrat reicht.


Mehr zum Programm und weitere Informationen unter: www.ulmmoves.de

#ulm_pics_contest

Begleitend zur Ausstellung präsentiert das ULM MOVES-Tanzfestival einen Fotowettbewerb!

Teilnehmen können alle, die Bilder von Menschen in Bewegung und von bewegten Menschen machen. Daraus entstehen eine Galerie im Internet und Ausstellungen im Foyer des Theaters Ulm und im Roxy.
Die Fotos mit den meisten Likes werden mit ULM MOVES-Eintrittskarten und Gutscheinen von Foto Frenzel gewürdigt. Weitere Infos, Teilnahmebedingungen und Gewinne: www.ulmmoves.de/ulm_pics_contest
Die ausgestellten Bilder stehen nach Ende der Präsentation für 10.- Euro/Stk. zum Verkauf.

Präsentation: 8. bis 17. Juni 2018
zu den Kassenöffnungszeiten von Theater Ulm und Roxy, Eintritt frei.
Die Teilnahme am #ulm_pics_contest ist bis 30. April 2018 möglich.

Das Contest-Team: Cecilia Espejo, Karla Nieraad, Nik Schölzel
Organisation: Cecilia Espejo


Share |