Sonntag, 13. Mai 2018, 11 bis 18 Uhr

Netzwerk Museum: Neue Wege, neue Besucher

Ein buntes Programm aus Kinder-Kunst-Ausstellung, Lesungen an spektakulär-unspektakulären Orten, einem Foto-Collagen-Workshop für die ganze Familie und einer Führung durch die Werkschau von Martin Parr - so gestaltet sich das Angebot zum Internationalen Museumstag im Stadthaus.

Martin Parr: Souvenir - A Photographic Journey.  Ausstellungseröffnung. Foto: SP

Die Museen, Galerien und Ausstellungshäuser in Ulm, Neu-Ulm und drumrum laden zu einem Rundgang durch die Häuser ein - natürlich bei freiem Eintritt. Und auch in diesem Jahr gilt es, auf seinen Wegen durch die Häuser Rätsel zu lösen! Wie man teilnehmen kann und was es zu gewinnen gibt, steht im Museumstags-Programmheft, das ab Ende April auch im Stadthaus zu haben ist.

Saurierkopf. Entstanden im Workshop zum "Atelier Goldstein". Foto: SP

Das Stadthaus-Programm beginnt am Vormittag um 11 Uhr mit der Eröffnung der Sonderausstellung "KuK" - Kinder und Kunst mit Werken, die in den Workshops zu unseren Ausstellungen unter der Leitung von Katrin Strazzeri entstanden sind, bevor es von 14 bis 16 Uhr im Foto-Collagen-Workshop "Unsere lustige Welt" für die ganze Familie kreativ wird. "Das Eigenleben der Dinge" heißt eine Essay-Sammlung, in der Dinge an oder in einem Museum, aber keine Kunstwerke, die Hauptrolle spielen. Kai Bleifuß liest an ungewöhnlichen Orten im Stadthaus aus seinem 2017 erschienen Buch. Und an einem Museumstag darf natürlich auch eine Führung durch die aktuelle Ausstellung nicht fehlen. Martin Parrs Werk wird von Projektleiter Dr. Raimund Kast vorgestellt.

Feuerlöscher. Ein wichtiges Ding im Museum.  Foto: Johanna Neuburger

11 Uhr: KuK! Kinder und Kunst
Eröffnung der Ausstellung von Werken aus den Kreativworkshops für Kinder. Bis 3. Juni, Ebene -1.
14 bis 16 Uhr: Unsere lustige Welt III
Workshop für die ganze Familie zur Ausstellung von Martin Parr. Mit Katrin Strazzeri
15 Uhr: Das Eigenleben der Dinge
Lesung von Kai Bleifuß
16 Uhr: Martin Parr. Souvenir - A Photographic Journey
Ausstellungsführung mit Projektleiter Dr. Raimund Kast
17 Uhr: Das Eigenleben der Dinge
Lesung Kai Bleifuß
11 - 17 Uhr: KaffeeBar


Share |