Dienstag, 20. Februar 2018, 19 Uhr

Die Entdeckung der Unendlichkeit

Filmabend im Mephisto Kino Ulm

Regie: James Marsh
Musik: Jóhann Jóhannsson
GB 2014, 123 min.
In der Filmreihe des Vereins "freunde der neuen musik im stadthaus ulm e.v." in Zusammenarbeit mit den "arthaus Kinos Ulm", in der Filme vorgestellt werden, in denen die Musik eine tragende Rolle spielt. Im Vorfeld des nächsten Festivals "STIMMUNG" stehen nun psychologische Filme im Fokus, deren visuelle und musikalische Stimmung miteinander verwoben sind.

Das Drama "The Theory of Everything" handelt vom Leben Stephen Hawkings, basierend auf den Memoiren seiner ersten Ehefrau Jane Hawking. Als Stephen Hawking 21 Jahre alt war, wurde bei ihm eine tödliche Krankheit diagnostiziert und seine noch verbleibende Lebenszeit auf zwei Jahre terminiert. Doch es kam anders, Hawking heiratete seine College-Liebe Jane Wilde, die beiden bekamen drei Kinder und Stephen Hawking wurde zum berühmtesten Physiker unserer Zeit.
Eddie Redmayne in der Rolle Stephen Hawking wurde mit dem Oscar als bester Hauptdarsteller ausgezeichnet, die Filmmusik von Jóhann Jóhannson erhielt den Golden Globe Award.

Eintritt:
8,50 € / 5,50 € erm. für Mitglieder der "freunde neue musik im stadthaus ulm e.v."


Share |