Dino, inspiriert durch die Ausstellung "Atelier Goldstein"

13. Mai bis 3. Juni 2018

KuK - Kinder und Kunst

Ein Ausstellungsbesuch für Kinder? Ist das nicht endlos langweilig? Nicht, wenn die kleinen Besucherinnen und Besucher ihre Fantasie durch die Ausstellung angeregen lassen und dann selbst loslegen können!



"Zeichne dein Gegenüber mit geschlossenen Augen". Kennenlern-Aufgaben "Kultur auf der Spur".  Foto: Sabine Presuhn

Seit 2013 gibt es die freien Samstagsangebote "Speziell für Kinder" im Stadthaus. Regelmäßig schaut sich Katrin Strazzeri zur besten Marktzeit mit Kindern bis etwa 12 Jahre die Stadthaus-Ausstellung an, und anschließend wird gebastelt und gemalt, fotografiert, geschnitten und geklebt, was die kleinen und größeren Hände so hinbekommen.

"Der Kultur auf der Spur" heißt ein spielerisches Angebot für Grundschulkinder. Fünf Kultureinrichtungen der Stadt Ulm - neben dem Stadthaus das Donauschwäbische Zentralmuseum, die Musikschule, das Museum Ulm, die Bibliothek - laden seit dem Schuljahr 2015/16 immer über ein Schuljahr hinweg Gruppen von Schülerinnen und Schülern der Partnergrundschulen - mittlerweile sind es vier! - ein, die Kultureinrichtungen der Reihe nach zu entdecken und selbst auszuprobieren. Auch hier steht die eigene Kreativität im Vordergrund.

Bewegung fotografieren und kollagieren.  "Der Kultur auf der Spur". Foto: Sabine Presuhn

Nun wird es Zeit, dass wir die hier entstandenen Kunst-Werke im Stadthaus präsentieren!

Eröffnung: Sonntag, 13. Mai, 11 Uhr im Rahmen des Internationalen Museumstags
Projektleitung: Katrin Strazzeri

Im Untergeschoss des Stadthauses - Eintritt frei!


Share |