Notos Quartett. Foto: Uwe Arens

Mittwoch, 19. September 2018, 20 Uhr

Notos Quartett

Zum Auftakt der neuen Saison gastiert nach langer „klassisch!“-Zeit wieder ein Klavierquartett im Stadthaus, und zwar das Notos Quartett aus Berlin. Diese Kammermusikformation debütiert heuer auch in der Berliner Philharmonie, dem Konzerthaus Wien und der Tonhalle Zürich. Auf dem Programm: Klavierquartette von Mozart, Martinu und Schumann.

Die Konzertreihe „klassisch! – Kammermusik im Stadthaus“ veranstaltet die SÜDWEST PRESSE mit Unterstützung des Stadthauses. Das Programm gestaltet die Kulturredaktion der Südwest Presse (verantwortlich: Jürgen Kanold) in Zusammenarbeit mit Susanne Rudolph, Henning Reinholz und Dr. Burkhard Schäfer. Einzeltickets (Kat. I 36 €, Kat. II 29 €, Schüler/innen 8 €) sind ab September beim SWP-Kartenservice (Frauenstraße 77) erhältlich, telefonische Reservierung unter 0731/156-423.


Share |