Humboldt-Studienzentrum
„Der Soundtrack der Wildnis: Alexander von Humboldts Nacht im Urwald“.

Vortrag von Prof. Dr. Heinrich Detering, dem in diesem Jahr die Humboldt-Professur des Humboldt-Studienzentrums verliehen wird.

„Als wohl eindrucksvollster Text in Alexander von Humboldts Ansichten der Natur entwirft der Bericht Das nächtliche Tierleben im Urwalde das akustische Panorama einer komplexen ökologischen Lebensgemeinschaft, zu der auch der Berichtende selbst gehört. Ökologisches Wissen und Empathie, ästhetisches Entzücken und kritische Reflexion verbinden sich zum exemplarischen Text eines Nature Writing, das noch immer neue Wahrnehmungsmöglichkeiten eröffnet – und Wege in eine sensiblere Form des Lebens in und mit der Natur.“

Eintritt frei