Ulmer Bündnis gegen Menschenhandel und Zwangsprostitution, Frauenbüro Stadt Ulm und vh Ulm
Paradies oder Hölle: Südosteuropäische Frauen im einheimischen Sexgeschäft

Deutschland das Bordell Europas. Kann ein Sexkaufverbot der Ausweg sein?

Hochkarätige Fachleute zeigen die Brisanz des Themas für Europa und die neuesten Entwicklungen auf.

Gäste: Dr. Juliane Kronen, Honorarkonsulin für Schweden, NRW.

Helmut Sporer, Erster Kriminalhauptkommissar a.D., Augsburg.

Moderation: Hilke Lorenz, Stuttgarter Zeitung

Der Eintritt ist frei