Spontaner Ausstellungs-Besuch? Gern doch!

Blick auf die Bienenterrasse im Stadthaus. Im Vordergrund violette Blumen, dahinter rote. Foto: SP/Stadthaus
Kabinett-Terrasse, Stadthaus Ulm
Foto: SP/Stadthaus Ulm

 

ES GEHT VORAN! Aufgrund aktuell niedriger Inzidenzzahlen in Ulm dürfen wir noch mehr Besucherinnen und Besucher gleichzeitig im Stadthaus begrüßen - ohne Tests und ohne Impf- oder Genesenen-Nachweis!

Voraussetzungen für einen Ausstellungsbesuch sind nur noch eine Maske und die Hinterlegung Ihrer Kontaktdaten per Luca- bzw. Corona-Warn-App oder auf Papier bei uns im Eingangsbereich. Einen Besuchstermin müssen Sie nicht mehr buchen, doch wenn Sie möchten, steht dieser Service über unser Buchungsformular noch zur Verfügung. Der Eintritt ist wie immer frei.


Die Ausstellung "Zeiten Bilder" von Barbara Klemm und "This will change your life FOREVER" von Klaus Pichler verlängern wir bis inklusive 20. Juni.

Bis 4. August ist von innen und im Fenster des Stadthauses (Richtung Hirschstraße) rund um die Uhr die ansteckende Ausstellung von Katharina Krenkel Mikromysterium zu sehen. Besuchen Sie auch unseren YouTube-Kanal mit kurzen Clips zur Ausstellung!

Die neu bepflanzte Bienen-Terrasse vor dem Kabinett ist täglich geöffnet!

Über die weiteren Entwicklungen bei Veranstaltungen informieren Sie sich bitte in unserem Homepage-Kalender bzw. auf den Homepages der jeweiligen Gastveranstalter.

Das Café-Restaurant hat geöffnet und freut sich über Ihren Besuch.

Auch die Tourist-Information und der Juwelier Ehinger-Schwarz 1876 haben wieder für Sie geöffnet!

Testzentren finden Sie mehrere im Ulmer Stadtgebiet, teils sind sie fußläufig vom Stadthaus schnell erreichbar. Eine Übersicht finden Sie über diesen Link!

Besucherregeln für's Stadthaus