01. November 2020
Stadthaus vorübergehend geschlossen

Stadthaus und Ulmer Münster
Stadthaus und Ulmer Münster
Foto: Armin Buhl/Stadthaus Ulm

Aufgrund der Covid-19-Infektionslage hat die Landesregierung Baden-Württemberg die Einschränkungen verschärft. So bleibt auch das Stadthaus Ulm voraussichtlich bis 20. Dezember, gegebenenfalls länger, geschlossen.

Die Ausstellung "Thomas Kahl, der unbekannte Forscher" wird ab 1. Dezember im Fenster des Stadthauses (Richtung Hirschstr.) präsentiert, viele Informationen und Hintergründe zur Ausstellung finden Sie auf Stadthaus Ulm - YouTube. Verfolgen Sie unsere Arbeit außerdem über Facebook , auf Youtube bzw. Instagram.

Veranstaltungen sind abgesagt oder verschoben oder werden digital angeboten. Informieren Sie sich in unserem Homepage-Kalender bzw. auf den Homepages der jeweiligen Veranstalter.

Das Café-Restaurant im Stadthaus ist ebenfalls geschlossen.

Die Tourist-Information im Stadthaus sowie das Schmuckgeschäft Ehinger-Schwarz 1876 sind zu den gewohnten Zeiten mit den gesonderten Auflagen für den Einzelhandel weiterhin geöffnet. Der Zugang befindet sich auf der Südseite des Stadthauses schräg gegenüber von Foto Frenzel.
Informationen zu den Öffnungszeiten und den Angeboten der Tourist-Information und des Schmuckgeschäfts Ehinger-Schwarz finden Sie auf deren Websites.