tanz
Strado Compagnia Danza und Stadthaus
Veranstaltung verschoben auf 2. August - Romeo und Julia...und wenn sie nicht gestorben sind!

Die tragische Geschichte der jungen Liebenden Romeo und Julia ist bekannt: Shakespeare ließ sie verfeindeten Familien entstammen - eine Konstellation, die ihre Liebe unmöglich macht und zum Freitod der Protagonisten führt. Oft wurde der Stoff verarbeitet, musikalisch, literarisch, in Filmen.

Nun hat sich die Strado Compagnia Danza der Geschichte angenommen, lässt sie aber nicht in der bekannten Tragödie enden, sondern überlegt, was wohl passiert wäre, wenn Julietta und Romeo ihre Liebe hätten leben können. Szenen einer Ehe?

Weitere Informationen zur Tanzperformance, Veranstaltungsterminen und Tickets finden Sie hier