demokratie auslösen!
Fotowettbewerb
Für junge Menschen von 10 bis 25 Jahre

demokratie auslösen! Fotowettbewerb für junge Menschen von 10 bis 25 Jahre. Logo
Stadthaus Ulm

Wir leben hier in Deutschland in einer Demokratie, und das schon seit rund 75 Jahren. Demokratie bedeutet zunächst einmal, dass alle Menschen grundsätzlich die gleichen Rechte und Pflichten haben und dass die Macht und die Regierung vom Volk ausgehen. Weil in der Praxis aber nicht jede*r Einzelne für sich regieren kann, gibt es Wahlen, bei denen jede*r volljährige Staatsbürger*in das Recht hat, seine bzw. ihre Stimme abzugeben. Bei uns in Deutschland geht das in der eigenen Kommune (in Ulm z.B.), im jeweiligen Bundeslandesland (z.B. Baden-Württemberg), bei den Bundestagswahlen als Bürger*in der Bundesrepublik Deutschland und schließlich auch noch bei den Wahlen zum Europa-Parlament. Und dann?

Demokratie ist ein sehr hohes Gut, gefüllt mit richtig vielen Werten, die wir in unserem eigenen Umfeld jeden Tag erleben können. Wir finden, dass es sich total lohnt, sich einmal mit jedem einzelnen auseinanderzusetzen. Und weil es sehr viel Spaß macht, wenn man sich über Bilder diesen Werten nähert, haben wir einen Fotowettbewerb ins Leben gerufen. Wenn du zwischen 10 und 25 Jahre alt bist, guck doch mal in deinem eigenen Umfeld, was du siehst, und mach Fotos. Der nächste Wettbewerb startet im Frühjahr 2023.

Freu' dich drauf und nimm mit bis zu drei deiner Werke am Wettbewerb teil. Im Herbst 2023 wird es wieder eine Ausstellung im Stadthaus geben, bei der dann auch deine Bilder gezeigt werden.

Lust bekommen? Neugierig geworden? Schau dir gern die Ergebnisse der ersten Wettbewerbsrunde an! Mit einem Klick geht es direkt zum Wettbewerb.

Projektleitung: Andrea Kreuzpointner