Presse

Das Stadthaus Ulm. Ein Portrait

Das Ulmer Münster und  das Stadthaus während der abendlichen Dämmerung. Foto: Ulm/Neu-Ulm Touristik GmbH - Stadtarchiv Ulm
Stadthaus und Münster
Foto: Ulm/Neu-Ulm Touristik GmbH - Stadtarchiv Ulm

Es ist Ausstellungshaus und Veranstaltungsort, moderne Bauskulptur und Bewahrerin historischer Wurzeln, Bürgerforum und Café-Restaurant, Anlaufstelle für Touristen, Austragungsort weit überregional beachteter Konzerte mit neuer Musik und zeitgenössischer Tanzperformances.
Ein rund 12-minütiges Film-Portrait stellt das Stadthaus, den Platz, an dem es steht, und natürlich Highlights des Programms vor.

Geändertes Stadthaus-Programm zur Kulturnacht
Außerdem: Ausstellung Désirée von Trohta: SAHARA verlängert!

Links ist das Stadthaus-Logo zu sehen, rechts steht das Wort "Pressemeldung"

In der Kulturnacht wird die Strado Compagnia Danza mit ersten Einblicken in ihr neues Tanz-Theater "Und wenn sie nicht gestorben sind ..." im Stadthaus-Saal aufwarten. Das Stück greift die berühmte Geschichte von Romeo und Julia auf.

Weiter Infos entnehmen Sie bitte der Pressemeldung

 

Demokratie auslösen: Freiheit!
17. September 2021

Ein junges Mädchen als Freiheitsstatue dargestellt.
Liberty
Elif Celebi
Stadthaus

Wir leben in einer seit nunmehr 75 Jahren stabilen Demokratie. Diese Staatsform ist ein sehr hohes Gut mit zahlreichen Werten, die auf das persönliche Umfeld jedes und jeder Einzelnen jeden Tag Einfluss hat.

Das Stadthaus hat einen Fotowettbewerb zu diesem Thema für junge Menschen zwischen 10 und 25 Jahren ausgelobt. Die eingereichten Fotos werden ab 17. September im Stadthaus gezeigt.

Weitere Infos:

Demokratie auslösen - Pressetext

Demokratie auslösen - Pressebilder Gewinnerbilder Jurybegründungen

Demokratie auslösen - Die Jury

 

Désirée von Trotha: SAHARA - Pressematerial
25. Juni bis 19. September im Stadthaus Ulm

Sandfarbenes Bild, ein laufendes Kamel und ein laufender Mann, rot gekleidet.
Foto: Désirée von Trotha