Presse

Das Stadthaus Ulm. Ein Portrait

Das Ulmer Münster und  das Stadthaus während der abendlichen Dämmerung. Foto: Ulm/Neu-Ulm Touristik GmbH - Stadtarchiv Ulm
Stadthaus und Münster
Foto: Ulm/Neu-Ulm Touristik GmbH - Stadtarchiv Ulm

Es ist Ausstellungshaus und Veranstaltungsort, moderne Bauskulptur und Bewahrerin historischer Wurzeln, Bürgerforum und Café-Restaurant, Anlaufstelle für Touristen, Austragungsort weit überregional beachteter Konzerte mit neuer Musik und zeitgenössischer Tanzperformances.
Ein rund 12-minütiges Film-Portrait stellt das Stadthaus, den Platz, an dem es steht, und natürlich Highlights des Programms vor.

Botanik-Stunde mit Cora Carmesin

Links ist das Stadthaus-Logo zu sehen, rechts steht das Wort "Pressemeldung"

Kleine Botanik-Stunde mit Cora Carmesin
Der Biologin und BUND-Hochschulgruppen-Sprecherin gibt Einblicke in die Pflanzungen auf
der Stadthaus-Terrasse und Kniffe der Pflanzenbestimmung
Sonntag, 1. August 2021, 14.00 Uhr
Weitere Infos entnehmen Sie bitte der Pressemeldung vom 26. Juli 2021

Die "Hexen" von Ghana
Die Fotografin Ann-Christine Woehrl führt persönlich durch die Ausstellung

Links ist das Stadthaus-Logo zu sehen, rechts steht das Wort "Pressemeldung"

Am Samstag, 7. August, kommt Ann-Christine Woehrl nach Ulm und wird um 16.30 Uhr und um 18 Uhr persönlich durch die Ausstellung führen, von ihren Begegnungen mit den Frauen berichten und einige der Schicksale schildern.

Weiter Infos entnehmen Sie bitte der Pressemeldung

 

Ann-Christine Woehrl: Die "Hexen" von Ghana - Pressematerial
25. Juni bis 5. September im Stadthaus Ulm

Eine dunkelhäutige Frau in violettem Umhang und gelb karierten Rock schaut direkt in die Kamera. Links daneben
Foto: Ann-Christine Woehrl

Die "Hexen" von Ghana - Pressetext

Die "Hexen" von Ghana - Übersicht Pressebilder

Die "Hexen" von Ghana - Handout zur Ausstellung

Désirée von Trotha: SAHARA - Pressematerial
25. Juni bis 19. September im Stadthaus Ulm

Sandfarbenes Bild, ein laufendes Kamel und ein laufender Mann, rot gekleidet.
Foto: Désirée von Trotha