Führungen durch das Stadthaus

Führungen durch das Stadthaus

Stadthaus Modell, Ebene -1, vor der Treppe. Foto: Hans Layer
Stadthaus Modell, Ebene - 1
Photo: Hans Layer

Geplant wurde das Stadthaus von dem international renommierten, mehrfach - u.a. 1984 mit dem begehrten Pritzker Preis - ausgezeichneten amerikanischen Architekten Richard Meier.

Oft wird das Ulmer Stadthaus als "kleine Schwester" des berühmten Getty Centers in Los Angeles bezeichnet, das ebenfalls von Meier geplant wurde und 1997 seine Pforten öffnete.

Diese ungewöhnliche Architektur, die besondere Art, wie Richard Meier auf die Umwelt eingeht, und vieles mehr lernen Sie bei einer Führung durch das Stadthaus kennen.

Von Schwimmbadleitern und fliegenden Teppichen
Sonntag, 7. August, und Sonntag, 9. Oktober 2022, jeweils von 11-12 Uhr

Zwei Jungen bauen am Stadthaus-Modell. Während einer den obersten Stein aufsetzt, schaut der andere gebannt zu und hält sich vor Spannung die Hände vor den Mund. Foto: Nadja Wollinsky
Stadthaus Ulm
Foto: Nadja Wollinksy

Familienführung durch das Stadthaus mit Silvia Keppler

Kinder jeden Alters, Eltern, Großeltern und die ganze restliche Verwandtschaft können alles fragen: Warum ist das Stadthaus weiß? Warum war die Farbe des Steinbodens so ein großes Thema und was ist das überhaupt für ein Stein? Warum gibt es Schwimmbadleitern auf dem Dach?

€ 3,50 Erwachsene, € 1,50 Kinder, € 0,50 ab dem zweiten Kind einer Familie

Anmeldung erbeten

Botanik-Stunde & Meditation
Donnerstag, 18. August, und Donnerstag, 1. September 2022, jeweils 18.00 Uhr

Bienen und Pflanzen auf der Stadthaus-Terrasse
Bienen und Pflanzen auf der Stadthaus-Terrasse
SP/Stadthaus

Teil 1:

Am 18. August gibt Swetlana Kreinert von der BUND-Hochschulgruppe eine Botanik-Stunde für Interessierte.

Was wächst auf dem Stadthaus-Dach? Was hiervon ist überhaupt "ursprünglich heimisch" und was nicht? Die Besucher*innen können dabei tasten, riechen, schauen und natürlich Fragen stellen.

Teil 2:

Bhramari Atmung: Summen wie die Bienen!

Raha Bamdadi ist Yoga- und Meditationslehrerin aus New York. Inspiriert durch die Stadthaus-Bienen auf der Kabinett-Terrasse bietet Raha hoch oben auf der Terrasse des Stadthauses eine Einführung in das so genannte Bhramari Pranayama oder "Humming Bee Breath" an. "Bhramari" ist das Sanskrit-Wort für "Biene". Bei der Atem- und Meditationsübung wird auf der Rückseite des Halses ein Brummen erzeugt, das an das sanfte Summen einer Biene erinnert. Bhramari Parayama hilft, Geist und Körper zu beruhigen, Spannungen zu lösen, Zirbeldrüse und Hypophyse zu stimulieren, Stress abzubauen, die Stimme zu stärken und vieles mehr.

Die (englischsprachige) Einführung in diese Meditationsmethode findet im Anschluss an die Botanik-Stunde am 18. August um 19 Uhr auf der Stadthaus-Terrasse statt, bei Regen im Kabinett.

Am 1. September gibt es eine weitere Botanik-Stunde, ebenfalls von der BUND-Hochschulgruppe durchgeführt.

€ 3,50 Erwachsene, € 1,50 Kinder, € 0,50 ab dem zweiten Kind einer Familie
Anmeldung erforderlich

 

 

 

Kostenfreie Stadthaus-Führungen zum Tag des offenen Denkmals 2022
Sonntag, 11. September 2022, 12.30 Uhr / 15.00 Uhr / 16.00 Uhr

Das Stadthaus Ulm beleuchtet bei Nacht
Stadthaus Ulm
Nik Schölzel
Stadthaus Ulm

12.30 Uhr:
Das Stadthaus Ulm. Führung durch die Architektur mit Angelika Held

15.00 Uhr:
Von Schwimmbadleitern und fliegenden Teppichen. Familienführung durch die Architektur des Stadthauses mit Silvia Keppler

16.00 Uhr:
Zur Technik im Stadthaus. Führung durch die technischen Bereiche mit dem technischen Leiter Paul Stauber

Dauer aller Führungen ca. 45 Min. bis 1 Stunde

2019 wurde das gerade 25 Jahre alte Stadthaus in die Denkmalliste des Landes Baden-Württemberg aufgenommen. Und seitdem öffnen wir auch zum Tag des offenen Denkmals nicht nur wie immer kostenlos unsere Türen, sondern wollen mit einem kleinen Führungsprogramm das Haus wieder interessierten Menschen vorstellen. In diesem Jahr können Sie wählen zwischen einer Architekturführung, einer Führung für Familien und einer Technikführung.

Anmeldung erbeten

Telefon: 0731 161 7700

Individuelle Führungen

Führung mit Elsa Schröttle / Guided tour with Elsa Schröttle. Foto/Photo: Erich Püschel

Gruppenführungen
werktags € 55,-
sonn- und feiertags € 65,-
Schülergruppen/Schulklassen € 30, pauschal

Stadthausführungen, auch in Englisch oder Russisch, mit Elsa Schröttle
werktags € 70,-
sonntags € 80,-
inklusive Fremdsprachenzuschlag

Führungen durch das Stadthaus vermittelt Ihnen Sabine Schwarz. Sie erreichen sie telefonisch unter 0731 / 161 7700 oder per E-Mail.

Was man sonst nicht zu sehen bekommt: Die technischen Betriebsräume des Stadthauses
Führung mit dem Technischen Leiter Paul Stauber

Der technische Leiter des Stadthauses im schwarzen Hemd steht vor der grünen Kältemaschine, die das Stadthaus temperiert.
Der technischen Leiter des Stadthauses Paul Stauber erklärt die Kältemaschine.
Filmstill. Audio Express

Paul Stauber zeigt bei seinem Gang durch die "Katakomben" des Stadthauses Bereiche, die unsere Besucher:innen sonst nicht zu sehen bekommen. Es geht um Kältemaschinen, die seit über 25 Jahren zuverlässig dafür sorgen, dass es auch an heißen Tagen angenehm temperiert ist im Haus, um die Bedeutung des Stadthauses für Veranstaltungen auf dem Münsterplatz, um den Sinn von Fettabscheidern und vieles mehr: Technik im Verborgenen, unverzichtbar!

Einen Vorgeschmack auf diese spezielle Führung können Sie in unserem rund 20-minütigen Film bekommen.

Doch so schön dieser Film auch ist - live ist live. Und noch viel spannender. Termine für diese Führung durch die technischen Betriebsräume des Stadthauses können individuell vereinbart werden.

Stadthaus-Spezialführung "Lichterglanz & Glühweinduft"
geplant: Donnerstag, 15. Dezember 2022, 18.00 Uhr

Foto: Stadt Ulm

Bei der Spezialführung mit Stadthaus-Leiterin Karla Nieraad erfahren Sie Spannendes und Wissenswertes aus beinahe 30 Jahres Stadthaus.

Im Anschluss an die Führung genießen Sie auf der Stadthaus-Terrasse den Blick auf den schön beleuchteten Ulmer Weihnachtsmarkt und das Münster. Dazu gibt es ein Glas Glühwein oder Punsch nach Wahl.

€ 7, Anmeldung erforderlich

Telefon 0731 161 7700