Direkt zum Inhalt

Publikationen - Infos

edition stadthaus
edition stadthaus

Kataloge, DVDs, CDs 

Bitte schauen Sie unter "das gibts" und wählen Sie  "Filtern" für den sortierten Überblick.

Sie können per E-Mail bestellen und erhalten vorab eine Rechnung zzgl. Porto- und Versand. Nach Zahlungseingang erhalten Sie Ihre Bestellung umgehend.

***

Unsere von uns selbst herausgegebene Reihe edition stadthaus ist speziell für Liebhaber feiner Schriften.Themen der edition sind zum Beispiel:

Architektur und Stadtgestaltung der Gegenwart, etwa im Blick auf das Ulmer Hochhaus der 1970er Jahre: das Universum Center, oder eine Betrachtung des Architekturkritikers Dieter Bartetzko über Richard Meier und die Entwicklung der deutschen Innenstadt nach 1945 oder Richard Meiers eigene Gedanken über das Stadthaus Ulm

Astronomie, philosophisch, naturwissenschaftlich oder auch ganz naiv betrachtet

Religion, etwa die Frage der weiblichen Kopftbedeckung oder die unheilige Vebindung von Religion und Kriegspredigten beleuchtend

Philosophie, etwa mit der Betrachtung der Gedankenwelt von Sören Kierkegaard

Politische Einschläge, etwa am Beispiel des 11. Septembers

Deutsche Geschichte, etwa am Beispiel von Verfolgungsschicksalen homosexueller Männer in der Zeit des Nationalsozialismus und nach 1945

Ungewöhnliche Lebensläufe, etwa der Verwandlungskünstlerin Liesl Karlstadt oder der Gräfin Sophie von Hatzfeldt, eine spektakuläre Figur vor der Gründung der SPD, oder des Felix Alexander Oppenheim, der in einen großen Gesellschaftsskandal des 19. Jahrhunderts verwickelt war, was ihn letztlich zum Fotografen machte, oder des Erfinders der Brieftaubenfotografie Julius Neubronner

Einige der beliebten Bände sind nur noch antiquarisch zu bekommen, Sie finden sie mit etwas Glück auf den üblichen Plattformen im Internet (Klaus Giel "Straßen und Plätze" /Philosophie, Tabea Frey "Wie schön ist deine Liebe" /Religion und Eros, Houssem Ben Abderrahman und Peter Buyer "Kopftuch, Dschihad oder Handabhacken gab es in meinem Tunesien nicht" /Politik, Ria Endres "Simone Weil" /Philosophie, Hermann Bausinger "Erinnerung an Tassilo Mozer" /Bildende Kunst u.a.m.)