Ausstellungsprogramm

Straßenszene in Dhaka, der Hauptstadt von Bangladesch. Gebäude und Gewimmel auf der Straße sind zu sehen.
© Peter Bialobrzeski
Dhaka Diary
fotografie
-

Peter Bialobrzeski: Urbane Räume

Führung: Sonntag, 23. Oktober, 11.30 Uhr
Peter Bialobrzeski, Jahrgang 1961, ist einer der bekanntesten und international erfolgreichsten deutschen Fotografen der Gegenwart. Für sein Werk erhielt er 2012 den Dr. Erich Salomon-Preis der Deutschen Gesellschaft für Photographie und zweimal den renommiertesten Preis für Fotojournalismus, den… weitere Infos
Eine Frau mit Plastikschürze, darauf Bikini in amerikanischen Farben gemalt, steht an Hausecke
Foto: ©Peter Granser/laif
fotografie
-

40 Jahre laif

40 Positionen dokumentarischer Fotografie
Zum 40-jährigen Bestehen der Kölner Fotoagentur laif zeigt die Ausstellung 40 Positionen dokumentarischer und journalistischer Fotografie von 1981 bis 2021. weitere Infos
Unterirdisch! Was unter dem Münsterplatz verborgen lag. Archäologie im Stadthaus
Blick in die Ausstellung - Foto: SP/Stadthaus Ulm
Dauerausstellung

Unterirdisch!

Was unter dem Münsterplatz verborgen lag
Ulms gefühlter Mittelpunkt ist der Münsterplatz. An dieser Stelle haben Menschen Spuren ihrer jeweiligen Zivilisation hinterlassen. Sie reichen mehr als vier Jahrtausende zurück, weit vor den Bau des Ulmer Münsters. Das fanden die Archäolog*innen heraus, als sie vor dem Bau des Stadthauses von 1986… weitere Infos
Flagge der Ukraine: oben Dunkelblau, unten gelb
Gemeinfrei
Flagge der Ukraine
Раді вітати Вас … | Добро пожаловать в ...
-

Ласкаво просимо до міста у «Штадтхаус Ульм» | … Доме города (Stadthaus Ulm)

З цього будинку відкривається чудовий краєвид на Ульмський собор (Ulmer Münster). На 2-му і 3-му поверсі знаходяться виставки. На нижньому поверсі розташована невелика експозиція, що присвячена історії міста Ульм (також англійською мовою). Також обов’язково відвідайте на тераси. Ми облаштували… weitere Infos
In einer gelb gekachelten Unterführung ist das große Schwarzweißbild einer nach rechts schauende, schreiende Frau zu sehen.
©Agnuush: „Blurred Lines“ in einer Unterführung in Ulaanbaatar
fotografie
-

Mongolei

Zeitgenössische Fotografien
Über die Mongolei wissen wir hier viel zu wenig, zumindest die meisten von uns. Die junge, rohstoffreiche Demokratie liegt eingeklemmt zwischen Russland und China. Die Mongolei ist etwa viereinhalb Mal so groß wie Deutschland, doch mit gerade mal drei Millionen Menschen der am dünnsten besiedelte… weitere Infos
außer der reihe

Radio Garden

Installation im Eingangsbereich
Radio Garden ist eine interaktive Weltkarte, die Radiosender rund um den Erdball erfasst und es seit Ende 2016 ermöglicht, sich durch aktuell 7877 Radiosender aus 159 Ländern "hindurch" zu hören - egal wie weit Sender und Empfänger voneinander entfernt sind. Geografische oder von Menschen… weitere Infos
Portraitbüsten aus Bronze von Hans und Sophie Scholl, geschaffen von Otl Aicher. Foto: SP/Stadthaus
Foto: SP/Stadthaus
Bronzebüsten von Hans und Sophie Scholl, geschaffen von Otl Aicher
100 Jahre Otl Aicher

Otl Aichers letzte Werke: Die Büsten der Geschwister Hans und Sophie Scholl im Stadthaus

Wer die Treppen ins 1. Obergeschoss des Stadthauses empor geht, dessen Blick trifft auf zwei bronzene Portraitbüsten. Es sind die Abbilder von Hans und Sophie Scholl, den Ulmer Geschwistern, die als Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus und Mitglieder der Widerstandsgruppe "Die… weitere Infos