Kalender

Dezember Januar Februar März

Die Veranstaltungen finden im Stadthaus statt, sofern nicht anders angegeben. Änderungen vorbehalten.

Uhr
tanz
Strado Compagnia Danza und Stadthaus

DADADI DADADA

Zweieinhalb Jahre Pandemie und ein Krieg in Europa haben unsere Welt verändert.

Schaut man gute 100 Jahre zurück auf die Anfangsjahre des Dadaismus, findet man einige Parallelen zu heute. Auch damals herrschte ein grausamer Krieg, und die Welt war durch die Spanische Grippe ebenfalls einer tödlichen und weit grassierenden Pandemie ausgesetzt.
weitere Infos
Uhr
tanz
Strado Compagnia Danza und Stadthaus

DADADI DADADA

Zweieinhalb Jahre Pandemie und ein Krieg in Europa haben unsere Welt verändert.

Schaut man gute 100 Jahre zurück auf die Anfangsjahre des Dadaismus, findet man einige Parallelen zu heute. Auch damals herrschte ein grausamer Krieg, und die Welt war durch die Spanische Grippe ebenfalls einer tödlichen und weit grassierenden Pandemie ausgesetzt.
weitere Infos
Uhr
tanz
Strado Compagnia Danza und Stadthaus

DADADI DADADA

Zweieinhalb Jahre Pandemie und ein Krieg in Europa haben unsere Welt verändert.

Schaut man gute 100 Jahre zurück auf die Anfangsjahre des Dadaismus, findet man einige Parallelen zu heute. Auch damals herrschte ein grausamer Krieg, und die Welt war durch die Spanische Grippe ebenfalls einer tödlichen und weit grassierenden Pandemie ausgesetzt.
weitere Infos
Uhr
tanz
Strado Compagnia Danza und Stadthaus

DADADI DADADA

Zweieinhalb Jahre Pandemie und ein Krieg in Europa haben unsere Welt verändert.

Schaut man gute 100 Jahre zurück auf die Anfangsjahre des Dadaismus, findet man einige Parallelen zu heute. Auch damals herrschte ein grausamer Krieg, und die Welt war durch die Spanische Grippe ebenfalls einer tödlichen und weit grassierenden Pandemie ausgesetzt.
weitere Infos
Uhr
tanz
Strado Compagnia Danza und Stadthaus

DADADI DADADA

Zweieinhalb Jahre Pandemie und ein Krieg in Europa haben unsere Welt verändert.

Schaut man gute 100 Jahre zurück auf die Anfangsjahre des Dadaismus, findet man einige Parallelen zu heute. Auch damals herrschte ein grausamer Krieg, und die Welt war durch die Spanische Grippe ebenfalls einer tödlichen und weit grassierenden Pandemie ausgesetzt.
weitere Infos
Uhr
tanz
Strado Compagnia Danza und Stadthaus

DADADI DADADA

Zweieinhalb Jahre Pandemie und ein Krieg in Europa haben unsere Welt verändert.

Schaut man gute 100 Jahre zurück auf die Anfangsjahre des Dadaismus, findet man einige Parallelen zu heute. Auch damals herrschte ein grausamer Krieg, und die Welt war durch die Spanische Grippe ebenfalls einer tödlichen und weit grassierenden Pandemie ausgesetzt.
weitere Infos
Uhr
tanz
Strado Compagnia Danza und Stadthaus

DADADI DADADA

Zweieinhalb Jahre Pandemie und ein Krieg in Europa haben unsere Welt verändert.

Schaut man gute 100 Jahre zurück auf die Anfangsjahre des Dadaismus, findet man einige Parallelen zu heute. Auch damals herrschte ein grausamer Krieg, und die Welt war durch die Spanische Grippe ebenfalls einer tödlichen und weit grassierenden Pandemie ausgesetzt.
weitere Infos
Uhr
tanz
Strado Compagnia Danza und Stadthaus

DADADI DADADA

Zweieinhalb Jahre Pandemie und ein Krieg in Europa haben unsere Welt verändert.

Schaut man gute 100 Jahre zurück auf die Anfangsjahre des Dadaismus, findet man einige Parallelen zu heute. Auch damals herrschte ein grausamer Krieg, und die Welt war durch die Spanische Grippe ebenfalls einer tödlichen und weit grassierenden Pandemie ausgesetzt.
weitere Infos
Uhr
tanz
Strado Compagnia Danza

DADADI DADADA

Zweieinhalb Jahre Pandemie und ein Krieg in Europa haben unsere Welt verändert.

Schaut man gute 100 Jahre zurück auf die Anfangsjahre des Dadaismus, findet man einige Parallelen zu heute. Auch damals herrschte ein grausamer Krieg, und die Welt war durch die Spanische Grippe ebenfalls einer tödlichen und weit grassierenden Pandemie ausgesetzt.
weitere Infos
Uhr
fotografie
Stadthaus

Peter Bialobrzeski. Urbane Räume

Führung durch die Ausstellung mit Dr. Raimund Kast, Kurator
weitere Infos
Uhr
klassisch!
Südwest Presse und Stadthaus

Elliot Quartett

Ein Streichquartett auf dem Weg in die internationale Liga präsentiert sich: das nach dem US-amerikanischen Schriftsteller T. S. Eliot benannte Eliot Quartett aus Frankfurt am Main.
weitere Infos
Uhr
Ulmer/Neu-Ulmer Arbeitskreis 27. Januar

Candelabro - Aristides de Sousa Mendes

Aristides de Sousa Mendes (ASM) war im Juni 1940 portugiesischer Generalkonsul in Bordeaux . In dieser dramatischen Zeit trafen über eine Millionen Menschen, darunter viele Jüdinnen und Juden, auf der Flucht vor den Nazis aus zahlreichen Ländern Europas in der südfranzösischen Stadt ein. Sie hofften, über Portugal aus Europa fliehen zu können, nachdem die Deutsche Wehrmacht Belgien, die Niederlande und Nordfrankreich besetzt hatte.

Sie benötigten dazu Visa, doch hatte der portugiesische Diktator António de Oliviera Salazar bereits im November 1939 seinen Diplomaten verboten, derartige Visa auszustellen. De Sousa Mendes geriet in ein existentielles Dilemma. Der gläubige Katholik musste zwischen seinen Grundwerten und den Befehlen Salazars entscheiden. Nach dreitägigem Gewissenskampf entschied er sich, Salazar nicht zu gehorchen. Zwischen dem 17. und 23. Juni 1940 stellte er unzählige Visa aus und rettete damit tausende Leben.
weitere Infos
Uhr
40 Jahre laif
Stadthaus

40 Jahre laif.

mit Manfred Linke, Fotograf und Mitbegründer der Fotoagentur laif

40 Positionen dokumentarischer Fotografie
Eintritt frei!
weitere Infos