Südwest Presse und Stadthaus
"klassisch!"
Signum Quartett

Mozart und Led Zeppelin
„Zwischen Arkadien und Anarchie“ ist der Abend mit dem weltweit gefeierten Signum Quartett überschrieben.

Er beginnt mit Werken von Schubert und Adès, nach der Pause öffnet eine außergewöhnliche „Rock Lounge“: Kompositionen von Mozart, Beethoven („Große Fuge B-Dur“), Strawinsky, aber auch von Cream, Led Zeppelin („Heartbreaker“) und Radiohead in einer Bearbeitung von Matthijs van Dijk.

Ein musikalisches Abenteuer, schön aufregend.

Neue Abonnement-Wünsche werden ab sofort vorgemerkt. Kontakt: Chris Mertl, Telefon 0731/156-674. E-Mail: c.mertl@n-pg.de

Karten demnächst